Loading...

Strategieentwicklung

Destinationen bewegen sich im Spannungsfeld zwischen knapper werdenden Ressourcen auf der einen und neuen Herausforderungen auf der anderen Seite. Es gilt mehr denn je, abzuwägen, zu priorisieren, zu fokussieren. Wir unterstützen neutral und unabhäng dabei, definierte Wege zu beschreiten oder neue zu ebnen. Wir kennen und verstehen Tourismus in all seinen Facetten, können uns aber durch eine gute Mischung verschiedenster Hintergründe ein kreatives Mindset erhalten. Wir denken nicht in Limitationen und Schubladen und ziehen keine Konzepte aus selbigen.
Unsere Strategien und Maßnahmenpläne erarbeiten wir transformationsorientiert auf Basis konkreter Evidenzen und vorhandener Ressourcen. Wir wollen kein Papier voller Phrasen erzeugen, wir wollen den Status quo herausfordern.

Tourismusstrategien

Wirft man einen Blick in die Tourismuskonzepte der letzten Monate und Jahre, so könnte man oft denken, die Welt wäre noch immer, wie sie 2019 war. Eine Verschiebung von Prioritäten findet nur selten statt, die Kennzahlen und Maßnahmen verkörpern weiterhin die Höher, schneller, weiter-Mentalität und eine inhaltlich strategische Abgrenzung findet -wenn überhaupt- nur in nicht wahrnehmbaren Umfang statt. Warum gerade eine Branche wie der öffentlich finanzierte Tourismus hier nicht progressiver agieren kann, wollen wir mit unseren Ansätzen in Frage stellen. Wir entwickeln mutige Strategien außerhalb der ausgetretenen Pfade und abseits vermeintlicher Paradigmen und loser Lippenbekenntnisse.

Gemeinsam mit mutigen DMO definieren wir Wege, welche die Wirtschaftlichkeit mit dem Gemeinwohl verbinden, welche die Bedürfnisse von heute und morgen im Auge halten und welche Reisende mit den Netzwerken vor Ort in Verbindung bringen.

Nachhaltigkeitsstrategien​

In unserer Auffassung von Nachhaltigkeit liegt der Schlüssel zu einer zukunftsorientierten und verantwortungsbewussten Tourismusbranche. Wir sind überzeugt, dass eine echte Integration von ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit unerlässlich ist und ein elementarer Aspekt dabei Mitentscheidung ist.

Durch unseren integrativen Ansatz setzen wir auf die Verbindung von den unterschiedlichen Aspekten des Gemeinwohls. Wir begreifen Nachhaltigkeit nicht nur als ethische Verpflichtung, sondern als strategische Chance, die sowohl den Umweltschutz fördert als auch positive soziale Effekte generiert. Dabei ist es uns besonders wichtig, alle Berührungsgruppen bestmöglich einzubeziehen und durch Kollaboration und Mitentscheidung Engagement zu fördern. Eine kooperative Haltung als Türöffner und Ermöglicher der Destination – weshalb wir im weiteren empfehlen einen Fokus auf vertrauensvolle Netzwerkarbeit zu setzen.

Unsere Entwicklungsprozesse von Nachhaltigkeitsstrategien sind darauf ausgerichtet, einen positiven Beitrag der Tourismusregion für ihre Berühungsgruppen zu generieren. Indem wir Bildung, bewusstes Ressourcenmanagement, Transparenz und die Förderung von sozialer Gerechtigkeit vorantreiben, streben wir danach, den Tourismus dauerhaft zu transformieren.

Wir laden Sie auf diesen Weg mit uns ein , um gemeinsam einen Tourismus zu gestalten, der wirklich nachhaltig ist und als Vorbild für andere Branchen dienen kann.

Innovationsstrategien

Innovation passiert nicht zufällig! Damit Menschen und Organisationen innovativ agieren können, müssen viele Aspekte zueinander passen: Die Rahmenbedingungen in Region und Unternehmen, das allgemeine Mindset sowie die notwendigen personellen und finanzielen Ressourcen sind deshalb ebenso Teil einer umfassenden Innovationsstrategie, wie die Bereitstellung notwendigen Hintergrundwissens und der notwendigen Methodenkompetenz.

Wir kennen und leben Innovation jeden Tag: In dem, was Teejit tut und wie es sich entwickelt, in unseren Partnerschaften und Netzwerken wie im Rahmen unserer Beratungsprojekte. Die umfassende Methodenkompetenz unserer Berater:innen, gepaart mit einem starken Drang, selbst den Status Quo fortlaufend zu verändern macht uns zur perfekten Begleitung auf dem Weg zu mehr Innovation in touristischen Kontexten. Wir sind der Meinung, dass Innovation mehr sien muss, als eine bloße Strategie! Innovation muss man leben, sie muss in der Region spürbar sein! Deshalb legen wir auch in diesem Kontext maximalen Fokus auf die Beteiligung der Menschen vor Ort. Deren Kenntnisse der Bedingen vor Ort in Verbindung mit neuen technologischen Möglichkeiten und einer entsprechenden Förderkulisse kann Großes bewirken! Genau darauf arbeiten wir hin und setzen so weite Teile der bisherigen Arbeit der Destinationen neu in Wert.

Auf dem Weg zur innovativen Region begleiten wir Sie nicht nur konzeptionell, sondern lernen auch gemeinsam von anderen innovativen Städten und Regionen aus aller Welt.

Ganz schön viel auf ein Mal?

Dann lass uns gerne telefonieren oder persönlich austauschen!