Zusammenfassung

Suchmaschinen, Reise-Apps, Datenbrille, Live Kommunikation und künstliche Intelligenz verändern die Welt. Digitalisierung ist auch in der Tourismusbranche allgegenwärtig. Nicht nur an jeder Stelle der Customer Journey, sondern auch in Betrieben selbst spielen digitale Elemente eine immer größer werdende Rolle. Das Gastgewerbe sollte mit diesen Entwicklungen Schritt halten können. Sowohl unternehmensintern, als auch extern muss Digitalisierung deshalb bewusst vorangetrieben und gelebt werden. In diesem Kurs zeigen wir Ihnen die wichtigsten Entwicklungsschritte der Digitalisierung und welche Punkte in der internen sowie externen Digitalisierung für Sie wichtig sind!

_______________________________________

Lerneinheit 1

Digitalisierung im Tourismus

Im ersten Teil des Kurses möchten wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungsschritte in der Digitalisierung der Tourismusbranche geben. Wo ist der Startpunkt der Digitalisierung im Tourismus? Welche Meilensteine sind von Bedeutung?

Dauer: 04:03 Minuten

Lerneinheit 2

Interne Digitalisierung

Die zweite Lerneinheit des Kurses dreht sich um die interne Digitalisierung. Sie erfahren, was sich hinter diesem Begriff verbirgt und warum eine interne Digitalisierung überhaupt wichtig ist. Wir geben Ihnen außerdem konkrete Handlungsempfehlungen mit auf den Weg, mit welchen Maßnahmen Sie Ihren Betrieb intern digitalisieren können.

Dauer: 05:42 Minuten

Lerneinheit 3

Externe Digitalisierung

Im letzten Teil des Kurses geht es um die externe Digitalisierung. Also die Digitalisierung, die Ihren Gast betrifft. Beispielsweise zählt dazu das Anbieten von kostenlosem WLAN. Wir zeigen Ihnen, welche weiteren Möglichkeiten Sie in der Gastronomie und Hotellerie haben Ihren Betrieb zu digitalisieren.

Dauer: 04:48 Minuten