Zusammenfassung


Mit dem Smartphone zu fotografieren kann heutzutage jeder. Richtig gut werden Fotos oft allerdings erst, wenn bestimmte Einstellungen, zusätzliche Apps oder Bearbeitungsmöglichkeiten genutzt werden. Auch eine entsprechende Vorbereitung hat großen Einfluss auf das Endergebnis. Stellen Sie sich die richtigen Fragen und erleichtern Sie sich so die Motiv- und Equipmentauswahl. In diesem Kurs wollen wir uns genau damit beschäftigen. Erfahren Sie, wie Sie einfach und entspannt hochwertige Fotos mit dem Smartphone machen können.

_______________________________________

 

Lerneinheit 1

Vorab die richtigen Fragen stellen

Planen Sie neue Fotos für soziale Kanäle, sollten Sie sich vorab einige Fragen stellen. Das „Wo“, das „Wie“ und das „Was“ sind hier entscheidend. Was das für geplante Fotoprojekte bedeutet, erfahren Sie in dieser ersten Lerneinheit.

Länge der Lerneinheit: 05:42 Min.

Hier geht es direkt zur Lerneinheit: VIDEOS MIT DEM SMARTPHONE (I)

Lerneinheit 2

Storytelling und Nutzungsrechte

Jedes Bild erzählt seine ganz eigene Geschichte. Und welche Geschichte das genau sein soll, haben Sie selbst in der Hand. Was aber kann eine Story beeinflussen? Wie kann ich in der Bildsprache einen Spannungsbogen erzeugen? Und was muss ich rechtlich bei der fotografischen Umsetzung meiner Geschichte beachten? All das erfahren Sie in dieser Lerneinheit. 

Länge der Lerneinheit: 06:46 Min.

Hier geht es direkt zur Lerneinheit: FOTOGRAFIEREN MIT DEM SMARTPHONE (II)

Lerneinheit 3

Equipment & Einstellungen

Bevor Sie anfangen zu fotografieren, sollten Sie sich über das Equipment und die Einstellungen an Ihrem Handy Gedanken machen. Brauchen Sie also externe Lichtquellen oder ein Stativ? Welche Einstellungen gibt es auf Ihrem Handy, die nützlich sein könnten? Das lernen Sie in dieser Lerneinheit.  

Länge der Lerneinheit: 08:14 Min.

Lerneinheit 4

Blickwinkel, Motivausschnitt und Perspektive wählen

Jedes Smartphone hat verschiedene Modi und Funktionen, die Sie für Ihre Fotos nutzen können. Doch auch der Blickwinkel oder die Perspektive sind entscheidend für die Bildwirkung. Ebenfalls eine wichtige Rolle spielen der Fokus sowie die Belichtung. In dieser Lerneinheit lernen Sie diese Begriffe näher kennen.

Länge der Lerneinheit: 08:24 Min.

Lerneinheit 5

Endlich fotografieren

Sie haben nun alle relevanten Kamerafunktionen ihres Smartphones kennengelernt und getestet. Auch haben Sie diverse Perspektiven, Motive und verschiedene Blickwinkel ausprobiert. Das eigentliche Fotografieren steht jetzt an. In dieser letzten Lerneinheit erlernen Sie die dazugehörigen Grundlagen sowie die Basics der Bildbearbeitung auf dem Smartphone.

Länge der Lerneinheit: 08:14 Min.