Loading...

12 Wochen – 36 Termine – 1 Ziel:

Betriebe fit machen für den Tourismus von morgen!

 

Wir haben für Sie verschiedene Branchenexperten akquiriert und bieten eine bisher einzigartige Webinarreihe an: So versorgen wir Vertreter touristischer Unternehmen dreimal pro Woche mit frischem Tourismuswissen!

Montags und Mittwochs erhalten die Teilnehmer Einblicke in verschiedene Themen rund um das Thema Digitalisierung und Kundenorientierung.

Freitags diskutieren wir gemeinsam ein Best Practice Beispiel aus der jeweiligen Woche und erarbeiten gemeinsam Ableitungen für verschiedene Akteursgruppen.

Alle Termine dauern 45 Minuten plus etwa 15 Minuten für eine kleine Fragerunde.

Müssen Sie wirklich jedem Trend hinterher rennen? Nein. Denn mit dem richtigen Ziel vor Augen können Sie viele Säue, die durch’s Dorf getrieben werden, einfach an sich vorbeiziehen lassen. Im Webinar üben wir uns gedanklich in einer gewissen Gelassenheit auf die vielfältigen und rasanten Veränderungen unserer Zeit. Mit einer solchen Haltung kann es gelingen vom hinterher Hetzen in einen Modus der Entspannung zu kommen. Die Digitalisierung erscheint Ihnen dann wie ein riesiger Fundus an Möglichkeiten. Das heißt aber nicht zuletzt statt Beine hochlegen, oder sich wegducken, einfach: Augen auf!
Digitalisierung mit Herz und Verstand
Eric Hoorster - Hoch 23
Dieser Kurs ist für alle, die an Ihrer eigenen Webseite oder der Erstellung einer eigenen Webseite zweifeln. Hier bekommen Sie Fragen, Antworten und Hinweise, warum und wie sich eine Webpräsenz im Netz lohnt. In dieser Einführung tauchen Sie in die wichtigsten Felder ein, die Sie rund um die eigene Webseite begleiten.
Die eigene Website
Bastian Hiller - Teejit
Usability, Barrierearmut, Conversion - das sind nur einige Designfaktoren, die bei der Gestaltung einer guten Website eine Rolle spielen. Wenn Sie in die Planung und Betreuung des digitalen Auftritts Ihres Unternehmens involviert sind, dann ist dieses Webinar genau das richtige für Sie, um eine erste Einführung in 11 elementare Gestaltungsthemen zu bieten.
11 Design-Faktoren erfolgreicher Websites
Jessica Bttram - Neusta Destination Solutions
Im Exklusiv-Seminar „Mehr Online Buchungen generieren“ lernst Du, welche Strategien, Taktiken & Tools einzusetzen sind um mehr Online Buchungen für dein Hotel oder deine Ferienwohnung zu generieren und die Vertriebskosten zu optimieren.
Grundlagen des Online Vertriebes
Martin Birchmeier - Tourismuszukunft
Es lohnt sich verschiedene Kreativitätsprozesse kennenzulernen um für entdeckte Probleme in Ihrem Betrieb Werkzeuge für Lösungen kennen zu lernen. Von Klassikern wie der Galeriemethode bis zu verrückten Methoden mit Kinderspielzeug. Entdecken Sie Ihre Potentiale im Umgang damit.
Mit Kreativtechniken Lösungen entwickeln
Oliver Becker - Ihr Tourismusberater
Geschichten aus dem Alltag schnell und einfach umgesetzt. Mit dem Smartphone den eigenen Betrieb aus und für die Augen des Gastes erkunden
Storytelling. Handwerkszeug. Geschichten mit Instagram & Facebook Story erzählen.
Facebook & Instagram: Nimm mich mit zu Dir
Beate Mader - Vision hoch 3
Die Zeiten unbezahlter Reichweite in den Sozialen Medien sind leider vorbei: Für Reichweite wird man zur Kasse gebeten. Wer hier nicht aufpasst, hat sein Werbebudget schnell verspielt. In diesem Webinar lernen Sie die Grundlagen des Targetings, der Budggetplanung und der passenden Strategie, wie man mit dem eingesetzten Budget das Maximum erreichen kann.
Einführung in Social Media Werbung
Michael Faber - Tourismuszukunft
Google Analytics gibt tiefe Einblicke darüber, wie gut eine Website performt und funktioniert, ist aber oft unübersichtlich und kompliziert. In diesem Seminar lernen Sie die wichtigen Kennzahlen im Auge zu behalten und richtig zu interpretieren. Zudem wird aufgezeigt, wie man Google Analytics konfiguriert, um auf einen Blick die wesentlichen Berichte im Auge zu haben.
Einführung in Google Analytics
Pascal Gebert - Tourismuszukunft
Mit Texten allein macht man heute in den Sozialen Medien kaum noch einen Stich. Knackige Aussagen und prägnante Bilder will der Internetsurfende von heute. Doch woher nehmen? In diesem Webinar erklären wir, worauf es bei einem Social Media Bild ankommt und wie man diese schnell und einfach selbst erstellen kann!
Grafiken für Facebook & Co
Liane Eckl - Teejit
Google Analytics gibt tiefe Einblicke darüber, wie gut eine Website performt und funktioniert, ist aber oft unübersichtlich und kompliziert. In diesem Seminar lernen Sie die wichtigen Kennzahlen im Auge zu behalten und richtig zu interpretieren. Zudem wird aufgezeigt, wie man Google Analytics konfiguriert, um auf einen Blick die wesentlichen Berichte im Auge zu haben.
Einführung in Google Analytics
Pascal Gebert - Tourismuszukunft
Suchmaschinen-Optimierung kennt jeder, kann jeder. Wirklich?
In diesem Workshop starten wir noch mal bei “Null” und erklären von Grund auf, warum und wie wir unsere ganze Arbeit in der digitalen Welt so sehr nach den Vorgaben eines amerikanischen Unternehmen ausrichten.
Suchmaschinenoptimierung - was heißt das?
Nicola Zindler - Netzvitamine
Eine gut gestaltete Website ist Ihr digitales Aushängeschild. Sie sollten sich also sicher sein, dass Sie hier keine Fehler machen, die Ihre Gäste abschrecken könnte. Aber worauf müssen Sie bei der Gestaltung Ihrer Website achten? Welche Gewohnheiten haben Nutzer, wenn Sie auf Websites von Gastgebern oder Urlaubsdestinationen surfen? Wie können Sie die Inhalte Ihrer Website übersichtlich für Ihre Gäste zeigen? Welche Navigationskonzepte bieten sich an? Worauf sollten Sie bei mobilen Websites achten? Auf all diese Fragen werden wir im Webinar eingehen und diese anhand von Beispielen durchsprechen.
Praktische Tipps und Tricks, Ihre Website zu verbessern
Eric Horster - Hoch 23
Im Webinar erhalten die Teilnehmer einen praktischen Baukasten zur Umsetzung einer Tourismuskampagne. Wie sind Geschichten aufgebaut, welche Inhalte wirken, was für Techniken helfen bei der Inszenierung? Womit werden digitale und analoge Erlebnisse verbunden?
Storytelling & Gästeverblüffung
Stefan Niemeyer - BTE Tourismus
Die Planung und Produktion von Content ist in der heutigen, digitalen zeit das A & O erfolgreicher Webpräsenzen. Aber worauf kommt es beim Thema Inhalte wirklich an und mit welchen kleinen Tricks kann jeder schnell und einfach professionelle Inhlate gestalten? Diese und noch viele weitere Fragen werden in diesem Webinar beantwortet!
Content Produktion
Beate Mader - Vision hoch 3
Komplexe Zusammenhänge, der Ablauf einer Behandlung oder die Nutzung der Gästekarte: All diese Prozesse in Text oder Bildern zu erklären ist manchmal mühsam und bietet dem Betrachter wenig Freude. Ein animiertes Erklärvideo hingegen ist modern und macht Spaß. Aber muss das immer so teuer sein? Nein! Es gibt viele Tools, mit welchen ihr selbst Erklärvideos erstellen könnt!
Eigene Erklärvideos erstellen
Liane Eckl - Teejit
Leitfaden, Checklisten, Hands-on um strukturierte Daten auf der Website richtig und erfolgreich zu nutzen.
Ein praxisnahes Webinar, welche strukturierten Daten auf der Website sinnvoll sind. Zahlreiche Praxisbeispiele für Events, Unterkünfte, Videos, Podcasts und viele mehr.
Die Teilnehmer erhalten durch das Webinar ein Briefing, wie ihre Webagentur die Daten ausspielen sollte.
schema.org & Sichtbarkeit auf der Website
Julia Jung - BTE Tourismus
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.
Offene Daten sinnvoll verwenden
Stefan Huber - Huberedia
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.
Fünf Rechtsfragen pragmatiisch erklärt
Nicola Goldschadt - Kanzlei Rudolf, Goldschadt & Kollegen
Sind Sie sicher, dass es stimmt, dass Sie keine Beschwerden haben? Gibt es beschwerdefreie Betriebe oder liegt es an der Wahrnehmung? Was sind eigentlich Beschwerden und was nicht. Dieses und das richtige Handling einer enttäuschten Erwartung des Kunden werden hier vermittelt. Und dann sprechen wir nur noch von „kostenlosen Qualitätsberatungen“ des Kunden an uns und freuen uns auf jede neue Beschwerde.
Beschwerden - Haben wir nicht?!
Oliver Becker - Ihr Tourismusberater
Stammgäste sind ein wichtiger Teil in der Vermarktungsstrategie einer Ferienunterkunft, denn sie sorgen schon Frühzeitig für zuverlässige Auslastung und die Gäste sind im Umgang meist unkompliziert. Allerdings ist bereits die Stammgastbildung wegen der veränderten Reisegewohnheiten eine Herausforderung.
Aus Gästen Stammgäste machen
Thomas Brunner - eTourismus-Akademie
Barrierefreiheit: „wichtiges Thema – aber SCHWIERIG!“. Das muss nicht sein! In diesem Webinar ird aufgezeigt, warum Barrierefreiheit relevant ist und für wen das Thema interessant ist. Die Teilnehmer lernen, welche Schritte gegangen werden sollen wenn man ein barrierefreies Angebot schaffen möchte. So bekommt jeder ein Gefühl dafür, wo er beim Thema Barrierefreiheit aktuell steht und was für ihn die nächsten Schritte sind. Außerdem werden Beispiele aufgezeigt, wie man die Barrierefreiheit mit wenig Aufwand verbessern kann, um die Gästezufriedenheit zu erhöhen.
Zukunftsthema Barrierefreies Reisen
Karina von Keitz - Strategies that work
Dienstleistungen werden im Internet bewertet – mit oder ohne Ihr Wissen. Gerade in der Tourismusbranche haben sich Bewertungsplattformen etabliert und bieten dem Gast einen Überblick über die Qualität des angebotenen Produktes. Gäste bewerten immer und überall, dies kann neben Lob und Dankbarkeit auch manchmal Kritik sein. Wie entstehen Bewertungen? Wie gehe ich mit Bewertungen um? Welche Plattformen gibt es? Diese und viele andere Fragen werden in diesem Kurs beantwortet!
Bewertungsplattformen
Bastian Hiller - Teejit
Um in einer Ferienunterkunft „Wohlfühlambiente“ zu erzeugen, müssen nicht zwingend Wände eingerissen, Bäder aufwendig saniert, oder tausende von Euro investiert werden. Das Vorhandene kann in vielen Fällen weiter genutzt werden - und mit ein paar Tricks erreicht man auch mit einem kleineren Budget eine deutliche „Wohnwertsteigerung“!
Homestaging - Das Beste aus der Immobilie holen
Thomas Brunner - eTourismus-Akademie
Nach dem Meistern der SEO-Basics sind viele Online Manager gerade bei kleineren Unternehmen schon zufrieden, dabei muss man kein Suchmaschinenexperte sein, um ein paar mehr kleine Kniffe zu können. Dieser Kurs soll zeigen, wie man Zielvorhaben und Events selbstständig in Google Analytics pflegt und gibt zusätzlich einen Einblick in die Vorteile und die Anwendung des Google Tag Managers und der Searchconsole.
Noch mehr Sichtbarkeit!
Lukas Fischer - Netzvitamine
Immer mehr Betriebe und Destinationen haben barrierefreie Angebote. Viele haben ihr Angebot sogar nach Reisen für Alle bewerten und zertifizieren lassen. Doch damit fängt die Arbeit im Marketing erst an. Denn ein Gast kann ihr barrierefreies Angebot nur dann buchen, wenn er vorher von Ihrem Angebot erfährt. Im Seminar bekommen die Teilnehmer einen Überblick über die Gästegruppen. Sie bekommen eine Hilfestellung, wie sie herausfinden für welche Zielgruppe ihr Angebot geeignet ist. Daneben wird ein Einblick gegeben, worauf bei der Vermarktung von barrierefreien Angeboten zu achten ist und wie ich richtig über die Barrierefreiheit in meinem Betrieb informiere. So kann jeder sicherstellen, dass seine Mühen belohnt und die barrierefreien Angebote von Gästen genutzt werden.
Barrierefreie Angebote Vermarkten
Karina von Keitz - Strategies that work
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam
Aus Gästen Stammgäste machen
Thomas Brunner - eTourismus-Akademie
Die Digitalisierung verändert Ihre Gäste. Diese bringen ihr Smartphone mit in den Urlaub. Es ist der Generalschlüssel, mit dem sie sich vor Ort orientieren und auch bezahlen. Wie können Sie sich auf diese Veränderungen einstellen? Welche wichtigen Entwicklungen müssen Sie im Blick haben? Wir sprechen im Webinar über den Wandel der Destinationen und was dieser für Gastgeber und Managementorganisationen bedeutet.
Unternehmen im Wandel
Eric Horster - Hoch 23
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna
Die DMO als Partner
Ilka Rückheim - Netzvitamine

Wie können Ihre Betriebe teilnehmen?

Ganz einfach:

Sie als DMO erwerben Teilnehmerplätze für Ihre Betriebe und geben diese an ihre Partner weiter. Jede registrierte Email Adresse erhält Zugriff auf die gesamte Schulungsreihe. Für die Teilnehmer entstehen keinerlei Kosten.

10 Teilnehmerplätze
1.500 EUR
Ideal für kleine Orte:
Sie erhalten bis zu zehn Teilnehmerplätze für den gesamten Zeitraum.
25 Teilnehmerplätze
2.500 EUR
Wissen in der Region verankern:
Die 25 aktivsten Akteure in der Region können an der Akademie teilnehmen.
50 Teilnehmerplätze
4.500 EUR
Die Lösung für Anpacker:
Bis zu 50 Personen aus Ihrer Region oder dem Land erhalten Plätze in der online-Akademie!